ASHTANGA YOGA EVENTS

MEDITATION & MANTRA | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

MEDITATION & MANTRA

Freitagabends nach der Mysore Session

ca. 20:00 – 20:45

FUNDAMENTALS WORKSHOP | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

FUNDAMENTALS WORKSHOP

Samstag, Datum folgt

10:00 – 18:00

PRIMARY SERIES WORKSHOP | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

PRIMARY SERIES WORKSHOP

Samstag, Datum folgt
10:00 – 18:00

Sonntag, Datum folgt
10:00 – 16:00

ASHTANGA YOGA RETREAT | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

ASHTANGA RETREAT

28. August bis
06. September

Portugal / Mafra

MEDITATION UND MANTRA

FREITAGS NACH DER

ABEND-MYSORE-SESSION

MEDITATION & MANTRA | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

Jeden Freitagabend nach der Mysore-Praxis verlassen wir bei Ashtanga Yoga Raum Frankfurt den Pfad der Asanas und begeben uns auf drei weitere Ebenen des Ashtanga Yoga. Erfahre mehr über Pratyahara, Dharana und Dhyana.

Wir ziehen in Ruhe unsere Sinne zurück (Pratyahara), konzentrieren uns auf ein Objekt wie die Atmung oder begeben uns in einen Zustand der Achtsamkeit (Dharana) und tauchen womöglich in die Tiefen der Meditation ein (Dhyana).

Mit dem Singen bzw. Rezitieren traditioneller Mantren runden wir dieses schöne Beisammensein ab.

Die Meditation ist an die vorhergehende Mysore-Stunde gekoppelt. Wer teilnehmen mag, praktiziert so, dass er gegen 20:00 Uhr mit seiner Praxis fertig ist und sich in die Ruhephase (Shavasana) begibt).

Anschließend besteht die Möglichkeit, den Raum zu verlassen, um sich für die Meditation umzuziehen (warme Socken sind empfehlenswert!). Wer mag, kann jedoch auch direkt sitzenbleiben und in Ruhe im Meditationssitz auf die anderen Teilnehmer warten.

Die Dauer einer Session hängt von der Energie im Raum ab; meistens liegen wir bei 30-45 Minuten (inkl. Mantren).

MEHR LESEN

ASHTANGA YOGA FUNDAMENTALS WORKSHOP

SAMSTAG, 20. JUNI

10:00 – 18:00

FUNDAMENTALS WORKSHOP | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

Was wir in den Kursen praktizieren, ist nur ein Teil von dem, was Ashtanga Vinyasa Yoga ausmacht. Deswegen unterrichte ich regelmäßig einen Fundamentals-Workshop. Darin geht es zum einen um die Herkunft sowie die Bedeutung des Ashtanga Vinyasa Yoga sowie die praktischen Werkzeuge für die Vertiefung Eurer Praxis (Pranayama, Tristana, Vinyasa, etc.), andere wissenswerte Basics und meine persönliche Sichtweise des Ashtanga Vinyasa Yoga System: eines von vier Events für Dein Verständnis rund um Ashtanga Yoga. Erfahre eine grundlegende Vertiefung Deiner Ashtanga Praxis.

Die Teilnahmevoraussetzung ist lediglich eine bestehende, gefestigte und selbständige Ashtanga Yoga Mysore-Praxis von mindestens der Fundamentals.

Geld sollte einer regelmäßigen Teilnahme an Ashtanga Vinyasa Yoga Kursen bzw. an meinen Workshops nicht im Wege stehen. Aus diesem Grund gibt es bei Ashtanga Yoga Raum Frankfurt seit jeher das Solidarprinzip.

Es macht durchaus Sinn, den Workshop mehrfach zu besuchen! Denn je öfter man etwas hört, desto besser bleibt es im Gedächtnis. Bei mehrfacher Teilnahme reduziert sich der Preis.

Kosten 1. Teilnahme: 125,00 €

Kosten 2. Teilnahme: 85,00 €

Kosten 3. Teilnahme: 50,00 €

Getränke und Obst inklusive.

ANMELDUNG & FRAGEN

ASHTANGA YOGA PRIMARY SERIES WORKSHOP

SAMSTAG, 04. JULI
10:00 – 18:00

SONNTAG, 05. JULI
10:00 – 16:00

PRIMARY SERIES WORKSHOP | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

Die Primary Series (Yoga Chikitsa = Yoga Therapie) ist die erste von sechs Serien des Ashtanga Vinyasa Yoga. Der Fokus liegt auf einer physischen Reinigung bzw. Therapie als Vorbereitung für das energetische Äquivalent in der zweiten Serie (Nadi Sodhana = energetische Reinigung). Um ein tieferes Verständnis gegenüber der korrekten Ausführung der Asanas der ersten Serie zu erhalten, biete ich einen zwei-tägigen Workshop an: eines von vier Events, um Deine Praxis zu vertiefen.

Darin behandeln wir die korrekte Ausrichtung der einzelnen Asanas und besprechen mögliche Variationen, sofern eine Übung (noch) nicht richtig ausgeführt werden kann. Ihr lernt, die Praxis an Euch anzupassen und nicht einer perfekten Passform nachzueifern – im Zentrum steht die individuelle Ausführung. Diese verbinden wir im Workshop intensiv mit dem Prinzip der Bewegung (Vinyasa): Die Verbindung von einem Asana zum nächsten.

Außerdem widmen wir uns dem System des Tristana: Atmung (Pranayama), energetische Verschlüsse (Bandhas) und Blickpunkte (Drishtis), sollten Eure Praxis mit der Zeit immer stärker begleiten und irgendwann zu einem selbstverständlichen Bestandteil werden, auch als Basis der dynamischen Meditation. Für mich ist dies eines der wichtigsten Ziele des Ashtanga Vinyasa Yoga.

Um ein noch besseres Verständnis für die Asanas zu bekommen, behandeln wir die Namen der einzelnen Übungen – diese verraten mehr über den Zweck und die notwendige Ausführung, als man erwarten würde.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist eine bestehende Praxis in der ersten Serie, wobei Ihr noch nicht alle Übungen kennen oder können müsst. Der Kurs wird an die anwesenden Yogis angepasst.

Geld sollte einer regelmäßigen Teilnahme an Ashtanga Kursen bzw. an meinen Workshops nicht im Wege stehen. Aus diesem Grund gibt es bei AYRF seit jeher das Solidarprinzip.

Es macht durchaus Sinn, Workshops mehrfach zu besuchen! Denn je nachdem, wo man sich mit seiner Praxis gerade befindet, kann man neue Erkenntnisse für sich mitnehmen. Bei mehrfacher Teilnahme verringert sich der Preis .

[Der regelmäßig stattfindende Fundamentals-Workshop bildet eine sinnvolle Ergänzung, ist jedoch nicht zur Teilnahme notwendig.]

Kosten 1. Teilnahme: 195,00 €

Kosten 2. Teilnahme: 135,00 €

Kosten 3. Teilnahme: 85,00 €

Getränke und Obst inklusive.

ANMELDUNG & FRAGEN

ASHTANGA YOGA RETREAT

28. AUGUST BIS

06. SEPTEMBER

(9 NÄCHTE/10 TAGE).

ASHTANGA YOGA RETREAT | Ashtanga Yoga Raum Frankfurt

Auch 2020 rollen wir unsere Matten an einem ganz besonderen Ort aus: Ende August geht es zum Retreat nach Portugal! Ganz im eigentlichen Sinne des Wortes „Re-treat“ bietet der Aufenthalt die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und sich ganz auf sich selbst zu besinnen. Dafür nutzen wir insbesondere die Pfade des Ashtanga Yoga, die Asana und Pranayama folgen: Pratyahara, Dharana und Dhyana. Wir werden, je nach Flugoption, neun oder zehn Tage Ruhe, Entspannung und die portugiesische Sonne genießen: eines von vier Events von Ashtanga Yoga Raum Frankfurt. Eine wunderschöne Möglichkeit zum Loslassen.

Die Unterkunft:

Das Casa Shanti (Haus des Friedens) ist ein traditionelles, restauriertes Hofgut im Landesinneren und bietet alles, was man für ein gemeinsames Zurückziehen und eine erholsame Zeit benötigt: natürlich einen Yoga- und Meditationsraum, einen verwinkelten Garten, einen kleinen Pool sowie die landestypische Landschaft ringsum (die Unterkunft ist übrigens nicht weit entfernt von den für die Riesenwellen bekannten Küsten!). Auf dem großen Anwesen findet Ihr jede Menge Rückzugsmöglichkeiten zum Entspannen, Meditieren und um Euch auszutauschen.

Wir quartieren uns in Doppelzimmern (die Betten sind trennbar), in Quasi-Einzelzimmern (2x) und einem Einzelzimmer in mehreren Steinhäusern ein. Jedes Haus verfügt über sein eigenes Wohnzimmer, Bad sowie eine separate Küche.

Die Verpflegung:

Zwei Mal täglich wird frisch für uns gekocht: Biologisch-organisch und vegetarisch/vegan. Brunch gibt es nach der Yoga-Praxis um 10.30 Uhr und Abendessen um 18.30 Uhr. Auf eventuelle Unverträglichkeiten kann eingegangen werden.

Außerdem könnt Ihr jederzeit zu Kaffee, Tee, Wasser und Obst greifen. Alles inklusive! Und wenn Euch doch noch etwas fehlen sollte: Ask for it and you get it! Ausgenommen vom Inklusiv-Angebot sind lediglich Alkohol, Fleisch und Tabak.

Der Tagesablauf:

08:00 – Mysore-Praxis

10:30 – Gemeinsamer Brunch

17:00 – Theorie- oder Praxissession

18:30 – Gemeinsames Dinner

20:00 – Meditation und Mantra

Die Anreise:

Ich empfehle, einen frühen Flug zu wählen, z.B. den oben genannten, damit wir gesammelt zur Unterkunft fahren können und einen schönen, entspannten, vollen Anreisetag genießen können. Weitere Informationen, eventuelle Vermittlungen zwischen den Teilnehmern sende ich nach Anmeldung und gerne auch auf Anfrage per Mail.

Die Abreise:

Check-Out ist am Sonntag, den 06. September, nach dem Brunch. Je nach Flugoption verbringen wir noch einen entspannten, gemeinsamen Tag am Casa Shanti.

Die Klimaneutralität:

Es stand lange nicht fest, ob das Retreat 2020 überhaupt noch einmal stattfinden wird. Der Grund: Der derzeitige Klimawandel verlangt von uns, dass wir unseren Lebensstil ändern. Flugreisen, unsere Ernährung und unser ausufernder Lebensstil zerstören allmählich den Planeten, auf dem wir leben. Bei AYRF möchte ich anstatt leerer Worthülsen tatsächlich ins Handeln kommen. Im Jahr 1 nach Thunberg habe ich mich dazu entschieden, ein klimaneutrales Retreat zu veranstalten. Das bedeutet:

Der übermäßige Fleischverzehr ist Klimakiller Nr 1. Die Verpflegung bleibt daher vegan/vegetarisch.

Flugreisen sind CO²-Schleudern. Pro Person kostet der Hin- und Rückflug nach Portugal ca. 350kg CO² (großzügig aufgerundet 400kg CO², um den sonstigen Verbrauch vor Ort abzubilden). Zum Ausgleich dieser Menge an CO² unterstützt AYRF Aufforstungsprojekte in deutschen Mischwäldern, die diesen Verbrauch mindestens wieder ausgleichen. Pro Person beläuft sich der finanzielle Mehraufwand auf 10 Euro. Der Betrag darf gerne auf freiwilliger Basis durch die Teilnehmer erhöht werden.

Vor Ort setzen wir weitestgehend auf regionale Produkte und reduzieren unseren Müll auf ein Minimum. Wir gehen außerdem wertschätzend und behutsam mit der Natur um.

Die Kosten:

€ 1.530,- pro Person im Einzelzimmer mit eigenem Bad und Eingang.

€ 1.380,- pro Person im Quasi-Einzelzimmer, geteiltes Bad.

€ 1.280,- pro Person im Doppelzimmer.

Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt., exkl. Anreisekosten

Bei verbindlicher Buchung werden 50% als Anzahlung fällig. Die restlichen 50% werden zum 31. März 2020 fällig.

€ 10,00 pro Person für die Klimaneutralität (auf freiwilliger Basis gerne mehr). Damit werden Aufforstungsprojekte in Deutschland unterstützt.

Geld sollte auch einer regelmäßigen Teilnahme an Ashtanga Yoga Retreats nicht im Wege stehen. Aus diesem Grund gibt es bei AYRF das Solidarprinzip. AYRF bietet nach Rücksprache auch eine Teilnahme auf Solidarbasis an.

Die Stornokosten:

Bis zum 31.03.2020 fallen 25% der Gesamtkosten als Stornokosten an, bis zum 30.04.2020 50%, bis zum 31.05.2020 75% und nach dem 31.05.2020 100%. Findet der Teilnehmer selbständig ein Ersatz, entfallen die Stornokosten.

ANMELDUNG & FRAGEN